Mittwoch, 6. Januar 2010

Der letzte Rest....


...draußen ist es bei uns immer noch wie im Winter Wunderland. Leider habe ich da nicht mehr so viel von, da ich wieder arbeiten darf. Und im Dunkeln ist Schnee zwar schön, aber spazieren gehen ist nicht so der Hammer. Unser Haus ist ganz leer und schlicht da die ganze Weihnachtsdekoration weg ist und ich mich noch zu nichts Neuem aufraffen konnte. Das einzige Überbleibsel sind die cremefarbenen Weihnachtssterne, die sich in meiner alten Suppenschüssel wohl sehr wohl fühlen! Ich habe es bis jetzt NOCH NIE geschafft diese Pflanzen tatsächlich bis zu den Feiertagen durchzubringen. Ständig hatte ich etwas damit falsch gemacht! Aus lauter Angst das sie vertrocknen habe ich gegossen wie ein Weltmeister..... Das ist auch ein running gag bei meinen Freuden: Lena, nicht vergessen : mäßig gießen!
Hihi, wer den Schaden hat.... Aber nun, da der Tag der heiligen Drei Könige da ist, werden wohl auch sie in die Verbannung geschickt. Aber was kommt dann? Grübel.....
Liebe Grüße,
Lena

Kommentare:

Lil hat gesagt…

Hallo Lena,

er sieht doch noch so wohl aus, der Weihnachtsstern. Eigentlich zu schade für die Verbannung.

Bei uns ist es dekotechnisch auch recht kahl geworden. Aber einige Stücke passen noch in diese merkwürdige Übergangsphase zum Frühling. Deine Prachtpflanze würde ich dazu rechnen.

Gestern mit meiner Tochter einmal durch Köln City gestreift: Kein einziges Geschäft, keine Boutique, hat eine andere Idee, als entweder die Weihnachtsdeko stehen zu lassen oder voll in die Karnevalsdeko einzusteigen.

Auch nicht so die Lösung :-/

Lieben Gruss Dir,
Lil

shabby-homedreams hat gesagt…

Hallo Lena,

ich finde es auch sehr schwierig von jetzt auf gleich umzuschwenken.

Nachdem die Weihnachtsdeko nun ihren verdienten Winterschlaf hält, hat man so manche kahle Ecke.

Aber ich finde es auch schön ganz in Ruhe genau diese Ecken nach und nach wieder zu füllen.

Wünsche dir einen wundervollen Mittwoch.

Liebe Grüße aus NRW, Mary

jade hat gesagt…

Liebste Lena,
der Weihnachtsstern sieht wirklich noch wundervoll aus.....ich hab ja auch nicht so den grünen Daumen ;)! Bei mir ist übrigens das ganze Jahr über alles recht üppig dekoriert, sodass jetzt gar nichts fehlt ;)....an Weihnachten ist es mir fast schon zuviel des Guten ;).
Du wirst sehen, da fällt dir bestimmt noch etwas Zauberhaftes ein!

Einen herrlichen Dreikönigstag und allerliebste Grüße, herzlichst Jade

kathrin hat gesagt…

wie wäre es mit Schneeglöckchenzwiebeln ???im Glas, sieht hübsch aus...etwas Frühling tut schon gut :-)))
herzliche Grüße von Kathrin

mamas kram hat gesagt…

Dein Weihnachtsstern sieht noch wunderschön aus! Weihnachtssterne gehen bei mir eigentlich auch immer bereits vor Weihnachten ein.
Nach Weihnachten stehen bei uns ziemlich schnell Geburtstage an - da muss ich mir wegen Deko nicht gross Gedanken machen ;-)
Liebe Grüsse
Doris

belles choses hat gesagt…

Also... da hab ich gar kein Problem - bei mir ist noch Weihnachten! Bis Dreikönig sowieso, und in der Familie meiner Mutter, die aus dem früheren Österreich kommt, geht die Weihnachtszeit bis Mariä Lichtmeß am 2. Februar, und bei meiner Mutter steht der Baum auch bis zu diesem Tag. Ich werde ihn noch bis zum übernächsten Wochenende stehen lassen, dann wird abdekoriert und ich kaufe mir einen üppigen Strauß Tulpen. Allerdings leide ich dann auch immer ein wenig am "Nach-Weihnachts-Blues". Ich versuche einfach, durch Farben wie zartes Pink und helles Grün eine neue Stimmung ins Haus zu bringen.
Ich finde, man sollte sich diese Übergangszeit auch gönnen, ohne gleich mit Fasching oder Ostern anzufangen. Das gehört einfach zum Jahreslauf dazu.
Liebe Grüße,
Angelika

Nadine von herz-allerliebst.de hat gesagt…

Liebe Lena,
dieses Prachtstück, darfst du doch nicht so einfach verbannen. Mir würde es nichts ausmachen, dass er diesen weihnachtlichen Namen trägt. Er kommt doch eigentlich aus richtig warmen Gefilden und freut sich bestimmt, wenn er die ersten wärmeren Sonnenstrahlen erleben darf.
Bei uns steht der Weihnachtsbaum übrigens noch (wahrscheinlich bis morgen). Mal sehen was danach kommt. Ich freue mich schon auf das aufgeräumte Gefühl.

Dein Profilbild ist übrigens superschön!

Liebe Grüße, Nadine
herz-allerliebst.de

Luna hat gesagt…

Hallo Lena.
Ich bitte Dich, schmeisse ihn nicht weg.
Scheinbar machst Du diesmal ja alles richtig.
Ich habe Weihnachtssterne jahrelang gehabt, die blühten jedes Jahr aufs Neue.
Vielleicht klinge ich in Deinen Ohren wie ein Ökofritz, sorry, aber ich finde, wenn Blumen leben, haben sie eine Chance verdient.
Und Dein offensichtlich grüner Daumen auch.;D
Und wenn Du Schneemänner magst, dann mache es doch so wie ich....
Bei mir regieren diese jetzt in meinen Vitrinen.
Bis zu den Osterhasen....;D
Lg Luna

~Sorellina~ hat gesagt…

Also den Weihnachtsstern würde ich noch nicht verbannen...meiner sieht noch so schön aus - der bleibt noch ne Weile!!

Ansonsten dekoriere ich viele in weiß und Glitzer ;) So richtung Winterlandschaft....weiße Laternen, glitzernde Schneeflockenornamente etc. und natürlich ganz normale "Ganzjahresdeko" die man sowieso immer an dem einen oder anderen Ort rumstehen hat. Dir fällt bestimmt was ein Lena!

Herzlichst
Sabs

Zwergenwelt hat gesagt…

liebe Lena,
kann dir insofern Recht geben, dass Weihnachtsterne, Alpenveilchen und Azaleen bei mir auch nie wissen ob sie leben oder sterben sollen,(das ewige Gießproblem..) aber den hier würde ich doch noch lassen.. die kann man vor allem in weiß noch lange sehen!
Gib ihm doch die Chance und gieß einfach mäßiger... :o))!
Liebste grüße, cornelia

vintage-rose Cottage hat gesagt…

Hallo a,tolles Bild,ich habe auch shcon alles Weihnachtliche weggepackt und mir ein wenig Frühling ins Haus geholt-herzliche Grüsse Belinda

Betty hat gesagt…

Das Wegräumen steht mir die Woche auch noch bevor, der Christbaum ist schon weg, aber der Rest muss noch in die Kartons und was ich hinterher so aufstellen werde, weiß ich ehrlich gesagt auch noch nicht. Fasching ist so gar nicht mein Fall und Frühling muss auch noch etwas warten.

*wink*
Betty

P.S.: Wie läufts mit den Hochzeitsvorbereitungen?

BELDECOR by Bine hat gesagt…

Hallöööchen Lena,
ach, das finde ich immer so schade, dass Weihnachten plötzlich vorbei ist... Januar und Februar mag ich nicht so besonders... ich muss heute den Weichnachtsbaum abschmücken, :-(
morgen werde ich erst mal losziehen und einigen Hyazinthen usw. besorgen.
Bis bald und liebe Grüße
Bine