Donnerstag, 13. März 2014

Unser Wunder ist da!









* Es gibt Wunder die auch in der Wiederholung nichts von Ihrem Zauber verlieren *

Unser wundervoller kleiner Sohn, Louis, ist geboren.
Am 21. Februar hat unser kleiner Stern im Handumdrehen unser Leben erneut auf den Kopf gestellt.
Ich dachte ja, das ich so halbwegs weiß was da auf mich zukommt. Aber nee.
Es war alles so anders und wieder neu und wunderbar und überwältigend!!!!!!!
Mit einem riesengroßen Hopser ist der kleine Zwerg mitten in mein Herz gehüpft.Was für ein UNGLAUBLICHES Gefühl.

Seitdem ich wieder zu Hause bin geht hier allerdings so richtig die Post ab. Zwei Kinder sind schon eine große Sache, da müssen wir uns als Familie, und auch ich als Mama, erst einfinden.
Ich gebe auch ehrlich zu das ich viel vergessen habe vom Babyalltag, obwohl unsere * Große* ja erst drei Jahre alt ist!
Aber wenn ich dann so ein kleines zahnloses Engelslächeln sehe ist mir alles egal, dann wird mein Herz so groß und weit und dann weiß ich das wir alles schaffen werden!

Überglückliche und müde Grüße,
Lena


Sonntag, 16. Februar 2014

Frühlingsgefühle und SPANNUNG........





Ich habe im Garten die ersten Schneeglöckchen entdeckt! Das ist sooo schön! Ich kann es meistens kaum erwarten bis sich der Winter endlich aus dem Staub und Platz für den Frühling macht. Ich bin eben durch unseren Garten gegangen, habe ein bisschen Sonnenschein auf der Nase gespürt und habe überall die ersten Anzeichen für den Frühling gesehen....
Die ersten Frühblüher stecken ihr Näschen aus der Erde, die Hasel blüht, die Sträucher setzen Knospen an. Herrlich!
Da kann ich endlich aufatmen den ich weiß die dunkle Jahreszeit neigt sich ENDLICH ihrem Ende zu.

Wobei Aufatmen in meinem Falle eher symbolischen Charakter hat. Mein großes Bäuchlein wölbt sich in ungeahntem Ausmaße und raubt mir sprichwörtlich den Atem * lach*
Und die große Aufregung und Nervosität tun ihr übriges dazu bei.
Die kommende Woche soll es soweit sein. Ich denke ihr werdet die nächsten Tage nichts mehr von mir hören, ich werde wahrscheinlich wie ein aufgescheuchtes Huhn herumlaufen und mich und meine arme Umwelt in den Wahnsinn treiben.

Ist alles vorbereitet?
Habe ich alles besorgt?
OMG! Habe ich wirklich an alles gedacht?

Hihi, ich geh dann mal noch eine Runde nach dem Rechten sehen ob mir noch etwas einfällt.....
Ganz nervöse und hibbelige Grüße,
Lena