Dienstag, 13. Oktober 2009

Noch mehr Monogramme......

Ihr Lieben, meine Vorliebe für Buchstaben und Monogramme ist ja schon ein wenig bekannt.
Und deshalb möchte ich Euch gerne meine "neuen" Küchengardinen zeigen. Tatata, gestern fertig geworden.... Ihr seht; mir geht es schon wieder gut. *lach*

Mit Hilfe von der lieben Sandra, habe ich eine schöne Monogramm Stickdatei gefunden.

Sie hat mir das Ganze auch liebevoll bestickt. Einen ganz lieben Dank nochmal an Dich, liebe Sandra. Und wenn Ihr genau hinschaut seht Ihr auch was ich da verarbeitet habe.... Es sind ganz alte Kopfkissenbezüge von Jörgs Omi! Wir haben in der Küche ein Doppelfenster welches zur Straße hinausgeht. Und da wir in einem kleinen Dörfchen wohnen, möchten unsere lieben Mitmenschen immer genau wissen was es so bei uns zum Frühstück gibt :-) Also sollte es etwas blickdichtes sein, aber bitte nicht im ganzen Fenster.

Ich habe ewig nach einer Idee gesucht, die ich auch mag. Kaffeehausgardinen sind mir ein Greuel und so hing nach unserer Fenster-Streich-Aktion erstmal gar nichts vorm Fenster.
Schrecklich! Zum Schluss haben uns die Leute schon beim Fahrradfahren zugewunken :-)

Und wunderschöne Gardinenstangen gab es auch! Nach zwei Jahren Suchen, ganz unspektakulär im Baumarkt für wenig Geld gefunden.

Leider sind die Fotos nicht so besonders, man merkt das das Licht immer weniger wird.
Ich wünsche Euch eine wunderbare Woche!
Lena

Kommentare:

~Sorellina~ hat gesagt…

Jö das sieht ja toll aus *neid und auch haben will* ;) Nein ernsthaft....ich freu mich für euch, dass ihr jetzt so schöne Gardinen habt und auch die Stangen sehen suuuuper aus! Ich mag Dinge mit Geschichte so gerne und deine Gardinen können bestimmt eine schöne von der Oma erzählen *smile*

Liebste Grüße
Sabs

Schneesternchen hat gesagt…

Hallo Süsse!

Soooo schöne Gardinen... eine wirklich tolle Idee! Wie bist du nur darauf gekommen. Klasse! :)

Schön, dass es dir schon wieder besser geht. Habt ihr denn nun den *Übeltäter* schon gefunden?

Drück dich

Martina

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

das sind ja traumhafte Gardinen - wow - und auch die Gardinenstange - es sieht superschön aus -
lg. Ruth

Tinka hat gesagt…

Hallo!! Tolle Stickerei, aber wo hast Du die Gardinenstange her?? Genau so eine suche ich fürs neue Schlafzimmer!!
LG
Tinka

Tanja hat gesagt…

....Ooohhh die sehen aber traumhaft schön aus...und dann noch mit Monogramm...super toll...
Kannst du denn nähen?


Herzlichst
Tanja

Musenkind am Meer hat gesagt…

Liebe Lena,

Dein "schöner Sinn" für das Besondere spricht aus Deiner zauberhaften Kreation. Deine Einträge sind immer wieder eine Quelle der Inspiration.

Cornelia

Haus Nummer 13 hat gesagt…

Das ist Dir aber gut gelungen!!! Wahnsinn. Wie geht es Dir denn nun und woran lag es ???
GLG von Tini

FrauSchmitt hat gesagt…

Das sieht ja wunderschön aus! Manchmal kommen die Ideen einfach so und Glück hat man auch noch dazu. Eine tolle Idee und wunderbar umgesetzt. Das Monogramm macht die Gardinen perfekt.
Schön, dass es dir wieder gut geht!

Liebe Grüße von
FrauSchmitt

Unsere kleine Farm hat gesagt…

Oja, ich liebe auch diese alten Monogramme! Gaaanz toll! Liebe Grüße! Eri

Sandra hat gesagt…

Liebe Lena,

oft habe ich schon gedacht, was wohl aus den Gardinchen geworden ist und jetzt dieses wundervolle Ergebnis! Einfach traumhaft, ein toller Sichtschutz ohne gleich das ganze Fenster zu tapezieren. :-)

Herzliche Grüße
Sandra

Weißer Vintagezauber hat gesagt…

Liebe Lena,
was freue ich mich das dir die Kleinigkeiten gefallen haben.
Jetzt kann ich beruhigt wieder Kommentare bei dir hinterlassen....hatte wirklich schon ein sehr schlechtes Gewissen.
Ich hoffe dir geht es soweit gut!?
Es grüßt dich ganz herzlichst,
Elke.

Gabi hat gesagt…

oh, noch sein ein wunderbar schöner blog!
LG Gabi