Mittwoch, 25. November 2009

Gedanken zur kommenden Adventszeit.....


Besinnung im Advent

Einfach mal alle Gedanken beiseite schieben,die Stille auf sich wirken lassen.
Das warme Licht der brennenden Kerzen in sich aufnehmen.
Erinnerungen zu lassen -für einen Moment wieder frei sein -Kind sein -
nur für einen Moment.
*Annegret Kronenberg*
annegret@gedichte-garten.de

Ich bin bei meiner Suche nach Weihnachtgedichten über diese schönen Worte gestolpert. Nach ein bisschen Bloglesen habe ich festgellt dass einige von Euch schon sehr fleißig waren und die anderen so gar keine Lust auf Advent, Deko und etc. haben.

Ich muss auch ehrlich gestehen das ich eher zur zweiten Kategorie gehöre, mir fehlt noch so ein wenig der Schwung um alles weihnachtlich zu gestalten. Um so mehr hat mich dieses Gedicht berührt, einfach mal inne halten und die Stille genießen...

Vielleicht ist das ja schon mal ein Anfang?

Liebe Grüße, Lena

Kommentare:

Rosenperle´s Fundstücke hat gesagt…

Liebe Lena,
ja, sollte es wohl sein! Leider sieht die Realität meistens etwas anders aus.
Trotzdem - vielleicht ist ja täglich doch ein klitzekleiner Moment möglich.
♥lichst Gabriele

Sunday Roses hat gesagt…

...genau das werde ich jetzt gleich machen...in die Dusche...und ab auf's Sofa...is mir egal, wie dreckig die Fenster sind, der nächste Regen kommt bestimmt. Ich muss auch noch ein wenig in mich gehen, bis ich mir überlegt habe was, wieviel, wohin....jezt aber erst mal STILLE...
LG
Beate

Steffi hat gesagt…

Liebe Lena,
im Adventskalender-Einpack-Stress danke ich dir von Herzen für dieses Gedicht!!!
Tut so gut mal wieder "zurückgeholt" zu werden.
Steffi

Tina b. hat gesagt…

Liebe Lena,
mit diesen schönen Zeilen und ein bisschen blogs schauen kommt die Adventsstimmung bestimmt bald! Danke für deinen lieben Besuch. Ich wische die Kanten meiner Karten sehr viel mit Distresskissen, das sieht dann so ein bisschen shabby-vintage ;-) aus.
Liebe Grüsse Tina

handgemalte Herzensträume hat gesagt…

oh ja, liebe lena, das ist ein anfang, und was für einen zauberhaften !..ich gehöre eindeutig auch zu der zweiten kategorie, vielleicht liegt es auch an dem wetter, ich weiss nicht, wenn´s wenigstens kalt wäre, so, dass man mit kleiner roten nase vom spaziergang nach hause kommt..*seufz !
na ja, muss ja nicht unbedingt alles zum 1.advent fertig dekoriert sein,oder ?

viele liebe grüße
barbora

Deko Flair hat gesagt…

Sehr schönes Gedicht und genau das Richtige für einen besinnlichen Moment. LG Sabrina

ich mach mir die welt hat gesagt…

Liebe Lena,
das sind sehr schöne Worte sie Du "gefunden" hast! Ich gehöre auch zur 2. Sorte, die Stimmung kommt einfach noch nicht auf...
Abwarten:-)
Herzlich
Meret

Neike hat gesagt…

Hi Lena,

gerade in dieser hektischen Zeit, ausgerechnet zu Weihnachten noch schlimmer als sonst, sind solche Worte schoen zu lesen.
denn manchmal schafft man es vielleciht, sie zu beherzigen.

Das wuensche ich auch dir .

Liebe gruesse
Neike

Schneesternchen hat gesagt…

Hallo Süsse!

Das Gedicht ist toll und trifft es genau auf den Punkt... einfach mal ~Kind~ sein... das tut gut, befreit und hilft... Also... was werden wir morgen machen?!? :) Nichts... sondern einfach mal Kind sein, keiner Pflicht nachgehen, sondern nur das tun, was einem gut tut! :)

GLG

Martina