Sonntag, 20. Juni 2010

Soller, der Orangenhimmel.....


..... da bin ich wieder. Meine Zeit ist durch den Job so begrenzt geworden, das es mich richtig traurig macht. So viele schöne Dinge bleiben liegen, Sachen die ich gerne mache müssen immer warten und das bloggen fehlt mir sehr. Es ist auch leider immer noch so das es mir noch nicht richtig gefällt. Von daher fällt mir das Verzichten auf Privatleben sehr schwer. Ich hoffe es wird besser.......
Aber genug vom arbeiten! Da ich keine Zeit für neue Dekoobjekte zu Hause habe,nehme ich Euch heute mit auf einen wunderschönen Ausflug! Es geht nach Soller, der Orangenstadt von Malorca! Wir fahren über die Straße von Palma Richtung Soller und überqueren das Tramuntana Gebirge auf der Passstraße. Nein, den Tunnel nehmen wir nicht! Das geht zwar schnell, ist aber laut, stickig, kostet 4,50 Euro und macht gar keinen Spaß! Nein, wir haben Urlaub und wollen etwas schönes für unsere Seele tun! Also, rauf auf den Pass. Kurz bevor der Anstieg beginnt, machen wir aber noch einmal rechts halt und gucken uns die "Jardines de Alfalbia" an. Für alle Gartenfreunde ein Muss! Eine traumhaftes Herrenhaus mit einem sehr alten Garten, ein Traum! Und weil es so heiß ist trinken wir dort ein Glas frisch gepressten Zitronensaft! Das müsst ihr probieren! Der Saft ist überhaupt nicht sauer. Dadurch das die Zitronen am Baum voll ausreifen, haben die Früchte einen so herrlichen Geschmack und sind sogar süß! Nachdem wir uns dort alles angeguckt haben, steigen wir ins Auto und fahren die Serpentinen hoch..... Die Mauren haben Orangen- und Olivenbaumplantagen terrassenförmig an die Hänge geschmiegt, ein traumhafter Ausblick erwartet uns auf dem Gipfel. Wir bleiben oben stehen, packen die Kamera aus und genießen die warme Luft und den Zitrusduft! Dann geht es weiter ins Tal der Orangen
Soller, das die Mauren nach der Farbe des hier erzeugten Olivenöls "sulliar" (Gold) nannten, ist seit Hunderten von Jahren berühmt für seine Orangen. Die letzte Straßenbahnlinie Mallorcas, der rote Blitz, geht mitten durch die Stadt ist seit 1913 in Betrieb und verbindet die Stadt mit dem 5 km entfernten Hafen.
Eine wunderschöne Plaza erwartet uns hier und weil es uns so gut gefällt suchen wir uns eine Bar und trinken einen angel d òr auf Eis mit Sekt! Mädels, wenn ich Euch eines empfehlen kann, das ist das dieser Drink! Achtung, das Ganze hat viel Umdrehungen, also nicht so schnell schlürfen *lach* Und das Beste, es gibt ihn auch hier, diesen leckeren Orangenlikör der in der Flasche aussieht wie flüssiges Gold....
Und nachdem das Köpfchen ein bisschen schwer wird und wir ganz glücklich über all die schönen Eindrücke sind, fahren wir wieder nach Hause......
Viele, liebe Grüße,
Lena

Kommentare:

VINTAGE hat gesagt…

Liebe Lena , mir fällt seeeeeehr stark in deinen beiden letzten Posts auf, dass du regelrecht von Mallorca schwärmst, dort sehr glücklich warst und jede Minute genossen hast. Zwischen Honeymoon und jetzt ist aber schon Zeit verstrichen und der Alltag eingekehrt. Dennoch schreibst du so, als wärst du noch auf der Insel.

Nimm dir trotz negativem Stress einmal eine halbe Stunde Zeit nur für dich, deine Gedanken, Wünsche und Träume... ;) Ich lese aus deinen Texten etwas heraus (keine Einbildung ;) )...

Wusstest du, dass Zitronen Alleskönner sind und ganzjährig (Klima vorausgesetzt) alles auf einmal machen? Blühen, wachsen und reife Früchte präsentieren.

Ganz liebe Grüße und genieß den Sonntag

VINTAGE

Pünktchen hat gesagt…

Liebe Lena,

du machst mir solche Lust auf Mallorca, bisher war ich randvoll mit Vorurteilen, muss ich leider zugeben, ich habe mir noch nie ein Bild über die Insel gemacht. Das, welches du uns zeichnest, ist aber einfach traumhaft!! Dankeschön dafür! :-)

Ich wünsche dir sehr, dass sich deine berufliche Situation bald zum Guten bessert. Dass jetzt noch alles neu und viel ist, ist klar, aber wichtig wäre, dass dir die Arbeit Freude macht und du glücklich in deinem Job bist. Ich hofe es für dich!

Einen wunderschönen Sonntag wünsch ich dir,

Nora

Kinkerlinchen hat gesagt…

Liebe Lena,
jajajaja überzeuge mich noch mehr *lach* Wunderschöne Bilder und ein wundervolle Post, so gehen wir ein bisschen mit auf die Reise :-)
Liebe Grüßle,
Nina

Einfachschön hat gesagt…

Hallo Lena,
du beschreibst das soo toll, dass die Erinnerungen an die Oliven- und Zitronenhaine sofort wieder präsent sind... und ich sofort wieder hinreisen könnte. Wir waren beim ersten Mal vor Jahren im Monat Februar! da - passend zur Mandelblüte und die Temperaturen haben es echt gut mit uns gemeint - es hat uns auch überwältigt - sooo schön - die Natur, die Ruhe, die Mandelblüte waren ein Traum. Einziger Wermutstropfen - schwimmen war natürlich nicht möglich... - aber das war echt egal - wir waren NUR unterwegs! Ich kann deine Begeisterung nachvollziehen und es anderen (auch mit Vorurteilen!) nur raten, mal dorthin zu reisen!
Ich wünsche dir, dass das mit der Arbeit und der Zeit für's Schöne und Bloggen rasch besser wird!
GLG Bianca

kathrin hat gesagt…

das oberste Foto ist fantastisch ! liebe Grüße von Kathrin

Lil hat gesagt…

Hallo Lena,

dachte beim Anblick des ersten Fotos neidvoll: "WOHER hat sie solche fantastischen Orangen ?"

Der Rest der Fotostrecke hat mich dann aufgeklärt. Wieder einmal eine herrliche Sinnenreise ! (War vor Ewigkeiten vor der Touristensaison auf Capri - das war auch ein mediterranes Fest für die Sinne).

Dass es Dir in Deinem Job immer noch nicht gefällt ist gar nicht schön. Drücke Dir ganz dolle die Daumen, dass Du Wege und Herangehensweisen findest, die unschönen Aspekte positiv zu beeinflussen und mehr Zufriedenheit schöpfen zu können !

Ganz liebe Grüße aus Köln
Lil

idchens hat gesagt…

Ach das hat gut getan...ich hatte den duft,und fast den geschmack mallorcas bei mir daheim...dnake für diesen kurzurlaub!!die colli

Schneesternchen hat gesagt…

Hallo liebe Lena!

Danke das du uns mitnimmst auf diese tolle Reise! Ich kann mich richtig hineinversetzten... herrlich! Und da ich gerade von einem Aromatherapie-Seminar komme, hab ich sogar Zitronenduft in der Nase! :)

Schade, dass du zur Zeit so selten hier sein kannst und es dir in der Arbeit immer noch nicht gefällt... Das ist total traurig zu lesen... Ich hab mich sooo für dich gefreut und dachte, dass es DAS jetzt ist... und nun... was genau gefällt dir denn denn nicht?

GGGLG vom Schneesternchen, welches dich mal ganz fest in den Arm nimmt!

Betty hat gesagt…

Liebe Lena,

danke für die vielen wundervollen Eindrücke!

...und mir gehts momentan ähnlich wie Dir, ich schaffe außer Arbeit nicht wirklich viel

*umärmel*
Betty

Anonym hat gesagt…

Hey Süße!
Hmmmmm, ich rieche (und schmecke) Orangen, spüre warme Sonne auf der Haut und bin fast tiefenentspannt... ;-) DANKE für diese herrlichen Impressionen einer wunderschönen Insel.

Und einen neuen Header hast du auch! Der passt sehr schön zum Sommer und zu deinen Bildern. Bekommen wir noch mehr zu sehen?

Ich drück dich und wünsch dir eine schöne restliche Woche. Halt die Ohren steif und versuch, dich nicht ärgern zu lassen!
Dicken Kuss für Dich!
Rena

Neike hat gesagt…

Hei Lena,

auch wenn die Bedingungen des Ausfluges nicht ganz perfekt waren , deine Bilder sagen das Gegenteil ;o)
Wunderschoen, ich mein fast, iich waer dabei gewesen !

Lass dich nicht unterkriegen !

Liebe Gruesse
Neike

Chrissi hat gesagt…

ohhhh....ja die kenn ich auch,mit der sind wir auch nach Palma gefahren. Hatten in Soller unser Hotel damals gehabt. Malle ist echt schön, wenn man etwas sich abseits von der Partymeile hält!LG Chrissi (wunderschöne Fotos hast du gemacht!)