Donnerstag, 12. September 2013







Nach vielen tollen Veränderungen in unserem Leben die doch ein wenig mehr Zeit in Anspruch genommen haben, melde ich mich endlich wieder im schönen Bloggerland!
Da waren Umbauten an Haus und Garten fällig, unsere Kleine -ähhhm- fast schon Große besucht nun einen Vorkindergarten, persönliche Veränderungen standen an, alte Freunde die endlich wieder in unseren Leben sind und viele, viele andere Sachen.
Aber nun werden die Tage merklich kürzer, die Aufenthalte im Haus länger und gemütlicher und da habe ich erst gemerkt wie viel Zeit verflogen ist.Unglaublich! Ein halbes Jahr ist vergangen und für meinen Blog ist nichts übrig geblieben! *Kopfschüttel*

Aber so ist es manchmal, da ist das reelle Leben einfach präsenter.
Aber es fehlt mir doch sehr.
Das Fotografieren, das Dekorieren und Eure Ideen, Gedanken und Beiträge.

Und somit habe ich auf einem langen Waldspaziergang, bei dem ich übrigens so richtig den Hintern nass bekommen habe, beschlossen wieder ein wenig Zeit zum bloggen abzuknapsen.Nebenbei habe ich dann auch schon gesehen dass der Wald sich so ganz langsam sein Herbstkleid anzieht. Die Blätter fangen ganz sachte an sich zu verfärben, die Heide blüht, Brombeeren wuchern in Hülle und Fülle und die Hagebutten werden rot.
Freu, Freu , Freu. Ich LIEBE diese Jahreszeit!
Mmmhhhh, lecker deftige Gerichte, Backen bis zum abwinken, draußen sie schöne Farbpalette und drinnen gemütliche Decken, Kissen und Kerzen........
Ich denke es ist allerhöchste Zeit, die Muscheln aus der Deko zu verbannen und das Haus auf die neue Jahreszeit einzustimmen.
Mit dabei sein dürfen diesmal ein paar Schleichtiere, die ich nun endlich auch in mein Herz geschlossen habe.
Ja, ich weiß. Es hat ziemlich lange gedauert.Gut Ding braucht eben Weil - oder so ähnlich.
Und in der aktuellen Ausgabe der Living at Home habe ich die Idee für die gestanzten Etiketten gesehen und mich gleich daran versucht. Es ist ganz einfach. Etiketten oder ähnliches mit der Hand, ganz dünn mit Bleistift, beschriften. Dann auf eine pieksfähige Unterlage legen, (bei mir war es die alte Yogamatte), mit einer Stecknadel die Linien nachpieksen und den Rest vom Bleistift wegradieren.
Ich könne mir so etwas auch gut als Windlicht- Ummantelung vorstellen, denn dann sieht man durch die Löcher das Kerzenlicht durchschimmern. Mmhhh, ich denke da werde ich noch ein wenig experimentieren!

Bis dahin alle Liebe,
Lena

Kommentare:

Zwergenwelt hat gesagt…

Liebe Lena, es ist schön, wieder ein Lebenszeichen von dir zu hören -du gehörst doch zu der "alten" Garde von früher bzw vom Anfang, und ich habe dich und deinen schönen blog überhaupt nie und nicht vergessen!
dass das reale leben mit einem kleinen Kind vor allem Vorrang hat, ist verständlich und mir sehr sympathisch, aber viellecht lesen wir doch wieder öfter von dir, und sehen deine immer so wunderbaren Dekorationen...
ich würd mich freuen!♥Herzliche Grüße, cornelia

Sabrina Noesch hat gesagt…

Liebe Lena, schön wieder von Dir zu lesen. Die Tags habe ich heute auch in der Lah entdeckt und mir gleich zum Nachmachen abgespeichert. Das mit einem Windlicht zu machen; ist auch eine schöne Idee. LG Sabrina

Dekozauber Grit Kolodziej hat gesagt…

Schön, dass Du wieder da bist.Hab lange darauf gewartet. Bin nun mittlerweile auch aktiv dabei und habe deine Beiträge alle "eingesaugt". Gefällt mir sehr, Dein Stil.
Freu mich auf mehr!
Liebe Grüße
Grit

Min-Hus hat gesagt…

Schön das Du wieder da bist....Deine Dekoration ist traumhaft...so schön kann der Herbst sein...!!!
Lieben Gruß
Anja

Sunday Roses hat gesagt…

Liebe Lena,
ich kann dich gut verstehen - die Zeit rast einfach! Schön ist, dass es, so wie es sich anhört aber alles positiver Stress war...da freu ich mich echt für dich! Schön, dass du wieder dabei bist!
Liebe Grüße
Beate

Anonym hat gesagt…

Liebe lena
schön das du wieder da bist
die schleichtierliebe habe ich von mein fast erwachsenwerdende kinder übernommen mein tochter sammelt schon seit jahren schleich pferde und kühe es gibt ja jedes jahr neue sie sind so herrlich natürlich für die herbstjahreszeit greife ich immer auf das wild (rhe u.co) zurück liebe grüsse aus schleswig-holsteinischer Norden

SeelenSachen ♥ hat gesagt…

jö liebe lena, es ist schön wieder von dir zu hören und ich freue mich RIESIG, wenn du ab und an (oder gleich viel öfters ;) ) wieder postest!

lieben gruß!
nora

Our photos hat gesagt…

I like your autumn photos!
Greetings, RW & SK

steffi hat gesagt…

Manchmal benötigt man Auszeiten!
Aber ich freu mich seeeehr, dass du wieder
'Zurück' bist!
Einen schönen Herbstbeginn!
Lieber Gruß,
Steffi