Donnerstag, 19. September 2013

DIY (auch für die Kleinsten)





Der Herbst zieht bei uns zu Hause ein. Und das mit den schönsten Farben und Naturmaterialien. Die Idee zu diesen Herbstgirlanden habe ich vergangenes Wochenende auf dem Herbstfestival der Schloss Ippenburg gesehen. Dort wurde es als offenes Bastelatelier für die Kleinsten angeboten und ich mochte die Idee, die gesammelten Fundstücke die man mit den Kleinen so aus Wald und Flur nach Hause bringt auch mit Ihnen zu * verdekorieren *.
So bin ich ganz motiviert auf der Suche nach dem Werkzeug (s. Bild 1+3) losgezogen. Ich erspare Euch mal einfach die Lacher die ich an Land gezogen habe.....
Das Ding heißt Hand - oder Kastanienbohrer.
Neee, nicht Eichelschrauber oder Kastanienpiekser! Dafür werde ich jetzt im hiesigen Bastelladen mit einem ganz großen Lächeln begrüßt.
Es ist total simpel. Man sucht einfach schöne Materialien aus der Natur, bohrt sie mit diesem Bohrer durch (bei kleineren Kindern solltet Ihr es lieber selber machen), und fädelt das Ganze auf etwas dickeren Draht auf. Die Girlande am Korb hat meine Kleine ganz alleine gemacht! Ihr hättet sie mal sehen sollen als ich sie gelobt habe und das Kunstwerk vor der Tür dekoriert habe. Stolz wie Bolle.
Ihr Kommentar: Emmi auch Deko macht, wie Mama!
Die kleine Girlande auf Bild 2 habe ich dann noch mit einem Filzblatt und einem Band verschönert und sie ans Küchenbuffet gehängt.
Uns hat diese Bastelei Riesenspaß gemacht und es werden noch weitere Girlanden folgen. Toller Nebeneffekt: Auf einmal findet meine Tochter spazieren gehen SUPER!

Ganz herbstliche Grüße,
Lena
p.s. die süßen Eulenkerzen gab es diese Woche bei Ernsting`s Family und die wunderschönen Keramikkerzenhalter mit Eichhörnchen bei DEPOT.


Kommentare:

Sylvia hat gesagt…

Die Girlande sieht so schön aus!!! So macht der Waldspaziergang nochmal so viel Spaß wenn dann aus den gesammelten Fundsachen solch schöne Girlanden entstehen!

Liebe Grüße Sylvia

Steffi von fatto-incasa hat gesagt…

Habe Dich und Deinen Blog gerade erst entdeckt.. und juchuuu jetzt weis ich wenigstens was ich morgen mit meiner kleinen und nächste Woche mit meinen Kindergarten Kids bastel...
Vielen Dank fürs zeigen von dieser hübschen Idee.

LG aus der Holledau, Steffi

kleine blaue Welt hat gesagt…

Hallo Lena,
eine wunderbare Idee und das mit dem Draht anspitzen merk ich mir mal,letztes Jahr bin ich fast verzweifelt mit den harten Kastanien....
Liebe Herbstgrüße von
Kristin

Our photos hat gesagt…

Lovely idea and lovely photos!
Greetings, RW & SK

designbygutschi hat gesagt…

Hallo Lena,
ich freue mich das du wieder bloggst ... Habe dich und deine tollen Bilder vermißt im Bloggerland ...

Liebe Grüße
Jutta

Min-Hus hat gesagt…

...sehr schön Deine Deko...!!!
Lieben Gruß
Anja

seaside-cottage hat gesagt…

Eine schöne Idee....eigentlich ganz simpel, so wie wir es früher als Kinder selbst gemacht haben. Es muss halt nicht immer teuer und aufwendig sein. Eure Girlanden sehen ganz bezaubernd aus.
Lg. Beate

kiki hat gesagt…

Das ist eine ganz tolle Idee!!! Sohnemann kann seinen
kleinen Akkubohrer einsetzen und Mama bekommt schöne Herbstdeko! Perfekt!
Liebe Grüße,
Kiki